Neues von Wilma

Es ist Zeit, Euch allen lieben Dank für die vielen guten Wünsche und fürs Daumendrücken zu sagen!

Unserer Wilma geht es schon viel besser. Obwohl sie noch gar nicht soviel laufen soll, nutzt sie jede freie Minute, uns zu zeigen, dass es doch schon geht. Beim Schütteln fällt sie inzwischen nicht mehr um und das rasierte Fell wächst allmählich nach.

Nächste Woche geht es noch einmal zum Röntgen. Die Ärzte wollen dann entscheiden, ob die zweite Hüfte auch operiert werden muss. Wir hoffen, dass eine zweite OP nicht sein muss und unsere Wilma bald wierde die “Alte” ist.

In diesem Moment liegt sie gerade neben mir und schnarcht… ;)

1 Kommentar zu “Neues von Wilma”

  1. Das freut uns, ich spreche sicherlich im Namen aller Mädels vom Hof, zu hören, dass es Wilma besser geht. Und wir drücken auch weiterhin die Daumen..

Hier kannst du kommentieren: